Einmalig naturbelassene Fluss-Landschaft

Bild des Tages 10. Oktober 2015:

 

Orbe bei Bas du Chenit

 

Wer einen naturbelassenen Fluss beobachten will, folgt dem Lauf der Orbe vom Lac de Joux bis zum Lac des Rousses. Die Orbe beginnt mit ihrem Abfluss vom Lac des Rousses im französischen Jura. Sie mäandriert in vielen kleinen Schlingen bis zum Lac de Joux. Das französisch-schweizerische Flusstal bietet Anschauung, wie eine unberührte Fluss-Landschaft aussieht. Die Orbe wird – wie im Bild oben sichtbar – von einem breiten Saum einer Ried- und Moorlandschaft umgeben. Vom erhöhten Wanderweg oder Strässchen aus ist immer wieder sichtbar, wie das schlangenartige Band der Orbe aus dem grünen Dickicht blitzt.

 

„Leben wie Gott in Frankreich!“ Dieser Spruch hat etwas von sich. Ich habe gegen Schluss meiner finalen Orbe-Etappe von Le Brassus nach La Cure bei kleinen Geschäften in Les Rousses mir ein delikates Vesper für die lange, nächtliche Heimfahrt nach Zürich besorgt.

 

Mehr über meine letzte Orbe-Etappe und die Orbe auf:

http://www.fluss-frau.ch/orbe.html

 

Link zur Startseite:

http://www.fluss-frau.ch

 

Schreiben Sie einen Kommentar